hardschale

Wenn es stabil sein muss – der Hartschalenkoffer

Hartschalenkoffer bilden die größte Gruppe unter den heute verwendeten Koffern. Im Vergleich zu sogenannten Weichschalenkoffern, deren Hülle aus Stoff oder Leder besteht, sind Hartschalenkoffer widerstandsfähiger, aber auch schwerer und nicht so leicht zu verstauen. Hartschalenkoffer werden entweder aus Metall oder Kunststoff gefertigt.

Metallkoffer haben in der Regel eine Schale aus Aluminium, wodurch sie sehr stabil, aber auch sehr schwer sind. Sie eignen sich hervorragend für den Transport empfindlicher Güter, da sie in Sachen Stabilität jeden Test bestehen.

Koffer aus Kunststoff sind deutlich leichter und bieten ebenfalls guten Schutz vor äußeren Einflüssen, sodass Kleidung und anderes, weniger empfindliches Reisezubehör bedenkenlos darin transportiert werden kann. Die Bandbreite an Kunststoffen ist sehr groß, sodass beim Kauf  Aufmerksamkeit gefordert ist. Hochwertige Koffer aus Polycarbonat erreichen fast die Schutzeigenschaften von Metallkoffern, während günstigere Materialien den Test der Zeit nicht so gut überstehen, verkratzen oder Dellen bekommen.

 

Bild: © pixabay.com




Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑