Saxoline Koffer Test

Kennen Sie das auch?

Gestern noch lagen wir mit unserem Cocktail am Strand und haben uns die Sonne auf den Bauch scheinen lassen! Genüsslich liegen wir in unserer Liege und sind tiefenentspannt. Heute allerdings sitzen wir schon wieder am Flughafen um die Heimreise anzutreten. Nach der Landung in der Heimat müssen wir noch unser Gepäckstück abholen und können mir nichts dir nichts nach Hause düsen, um wieder in den gewohnten Alltag zu starten. Doch Moment? Welcher Koffer ist denn nun Unserer? Koffer sehen doch oftmals ziemlich gleich aus. Ähnliche Größe, ähnliche Farbe und ähnliches Material. Zu oft sitzen wir an der Gepäckabfertigung und freuen uns bei jedem schwarzen Koffer wieder aufs Neue, dass dieser der Eigene sein könnte. Die meisten Koffer haben auch eine dunkle Farbe – natürlich würde ein beispielsweise weißer Koffer viel schneller verschmutzen! Aber mit den Koffern der Marke Saxoline wird dieses Kofferspiel der Vergangenheit angehören. Wir haben die Koffer getestet und können Sie ihnen auf jeden Fall weiterempfehlen!

Dürfen wir ihnen Saxoline vorstellen?

Nach unseren ausgiebigen Koffertests möchten wir ihnen gerne die Koffer der Marke Saxoline ans Herz legen. Seit 25 Jahren ist dieses Unternehmen auf dem Markt und ist ein Pionier auf dem Low-Budget-Reisemarkt. Das Unternehmen gehört zu der Brington Industries Ltd. Gruppe und ist bekannt für seine Eye-Catching Produkte. Die Produkte erfüllen stets die Standards und sind designtechnisch immer auf dem neusten Stand! Die Marke ist bekannt für seine außergewöhnlichen Prints – Sie werden nie wieder dran zweifeln, ob Ihr Koffer auch tatsächlich Ihr Koffer ist. Sie werden schon aus der Entfernung den Koffer wieder erkennen. Sie können sich nämlich für die lustigsten und individuellsten Motive entscheiden. Eine Kofferserie ist beispielsweise mit lustigen Abbildungen von Smartphone-Apps versehen. Und wenn Sie es etwas flippiger mögen, können Sie sich auch für einen Eulenprint, Zebraprint oder sogar einen Fruchtprint entscheiden. Sehen Sie selbst nach! Den Designs sind keine Grenzen gesetzt und so werden Sie immer individuell mit ihrem Koffer reisen können!

Geschickt verpackt!

Saxoline war im Jahr 2012 Partner der Erfolgsserie „Germany’s next Topmodel“ und so stolzierten selbst die angehenden Topmodels grazil mit den Modellen von Saxoline über den Flughafen. Die Kandidatinnen haben sozusagen den Test für Sie schon gemacht! Die Saxoline-Serien, welche die Models verzaubert haben, waren aus den Kollektionen „Cities“, „Iconic“ und „Bulldog“! Wenn Sie auch ein Fabel für Stil und Fashion haben, sollten Sie unbedingt auf Saxoline zurückgreifen! Die Koffer von Saxoline sind nicht nur bekannt für ihr spielerisches und außergewöhnliches Design – nein, die Koffer entsprechen auch guter Qualität und haben unsere Tests überstanden. So ist jeder Koffer sehr formstabil und stoßsicher! Das Gepäckstück muss sehr robust sein.

Saxoline Koffer überzeugen

Die Tests haben ergeben, dass die Koffer beim geringsten Wiederstand oder eindrücken wieder sofort seine eigentliche Form annehmen! Sagenhaft sagen wir! Außerdem sind an den meisten Modellen zwei Tragegriffe und vier Rollen angebracht, welche es Ihnen kinderleicht macht, den Koffer auf jeglichem Untergrund zu transportieren! Wir haben den Test gemacht: Treppen rauf, rein ins Taxi, über die Flughafenhalle ziehen – Die Koffer der Serie Saxoline haben den Test mit Bravur bestanden. Die Teleskopgriffe sind höhenverstellbar und sehr ergonomisch für den Körper. Egal ob Sie also groß oder klein sind, die Gepäckstücke sind perfekt auf Alle zugeschnitten! Und auch beim Packen ihrer sieben Sachen werden Sie Freude haben: Das Innenleben ist mit einer Mehrfachteilung ausgestattet und so findet die Zahnbürste den perfekten Platz, genauso wie die Wanderschuhe und die Handtücher!

 

One Response to Saxoline Koffer Test

  1. Schmidtobreick says:

    Hallo, der Ausziehgriff an meinem Saxoline Hartschalenkoffer ist gebrochen. Wo bekomme ich das Ersatzteil ? Wo finde ich den Typ des Koffers für die Ersatzteil-Bestellung `?

    Danke

    gruß josef schmidtobreick

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑