Heys Koffer im Test

So macht Reisen Spaß! Die künstlerisch gestalteten Heys Koffer sind ein echter Eyecatcher und erregen mit Sicherheit die Aufmerksamkeit der Umgebung. Nicht nur bei den Hollywoodstars, sondern auch bei uns sind diese Koffer sehr begehrt. Dazu kommt dann noch die ausgereifte Ausstattung, die keine Wünsche offen lässt.

Das Design setzt Akzente, aber auch die Ausstattung – Heys Koffer im Test

So viele wunderschöne, farbenfrohe und gute Laune versprühende Designs, findet man bei Koffer nicht jeden Tag. Deshalb ist der Heys Koffer Test das reinste Vergnügen. Aber nicht nur die Aufmachung ist einen zweiten Blick wert, die Ausstattung der Koffer-Serie ist ebenso vom feinsten:

  • strapazierfähig
  • kratzunempfindlich
  • durchsichtige Versandfolie zum Abziehen
  • 5-Jahre Garantie
  • Spezielle Radaufhängung mit gut sichtbarer Federung
  • Vier frei bewegliche Räder
  • Versenktes TSA-Schloss
  • Intern geschützter Teleskop Tragegriff

Der kanadische Heys Koffer überzeugt mit dem höchsten Standard und einer ausgereiften Technik. Das TSA-Sicherheitsschloss ist als versenktes Hebelzugschloss in einer individuell einstellbaren Zahlenkombination verbaut. Der ergonomisch geformte Griff lässt sich mühelos verstellen. Die leichtgängige 360 Grad Drehung erlaubt ein unbeschwertes Gleiten des Koffers. Das geräumige Innenfach verfügt über eine intelligente Ausstattung. Die für die Lieferung angebrachte Schutzfolie sollte entfernt werden, damit die Kraft der Farben besser zur Geltung kommt.

Fazit für den Heys Koffer im Test

Allein das Design ist es schon Wert, sich den Koffer zuzulegen. Wenn da nicht noch die brillante Technik eingebaut wäre. Es scheint so, als hätten die getesteten Koffer von Heys keine Schwachstellen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑