Go Travel Koffer im Test

Eine hochwertige Optik und viele zusätzliche Funktionen bietet der Go Travel Koffer. Das Zusammenspiel hochwertigster Materialen und Innovation sowie das zeitlose Design zeichnen Koffer dieser Marke aus. Der Nutzen besteht darüber hinaus im geringen Eigengewicht.

Robust und stabil – das Weichgepäck Go Travel Koffer im Test

Wer den getesteten Go Travel Koffer im voll bepackten Zustand sieht, dem fällt sofort die Stabilität und Standfestigkeit des Koffers auf. Dieser steht aufgrund des perfekt ausgerichteten Rahmens sehr sicher und kippt garantiert nicht nach vorne. Die Ausstattungsmerkmale noch einmal kurz erwähnt:

  • Gewicht 2,7 kg
  • Klappmechanismus
  • Zweirad
  • Teleskopgriff
  • Zink-Legierung
  • Geformter Zipper
  • Drei Innentaschen
  • Zwei Außentaschen
  • Material: Nylon
  • Extras: Organizer, Tragegriff

Eine echte Innovation bei dem Go Travel Koffer im Test ist der selten gesehene Klappmechanismus. Aufgrund dieser Entwicklung ist es möglich, den Koffer auf ein Drittel seines Volumens zu verkleinern. Das ermöglicht eine platzsparende Aufbewahrung. Die Innen- und Außentaschen sorgen für Ordnung bei diesem Koffer. Eine Zinklegierung und der gemeinsam geformte Zipper lassen die hochwertige Verarbeitung erkennen. Für das Material ist Nylon verarbeitet, wodurch der Koffer seine Flexibilität erhält. Zwei Räder und der praktische Ausziehgriff ermöglichen eine ruhige Führung des Koffers.

Fazit für den Go Travel Koffer im Test

Der Go Travel Koffer ist nicht nur praktisch und innovativ, er hält auch hohen optischen Ansprüchen stand. Gut organisiert durch die vielen zur Verfügung stehenden Fächer, wird das Arbeiten beim Reisen erleichtert. Die angenehmen Tragegriffe runden das Reiseerlebnis perfekt ab.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑